Jetzt buchen ☎ +33 1 44 35 18 00

Die vielen Gesichter der Stiftung Louis Vuitton in Paris

In der Stiftung Louis Vuitton finden das ganze Jahr über herausragende Veranstaltungen statt

In dem modernen, innovativen Gebäude − das eine Mischung aus Glas und Beton ist − finden herausragende Ausstellungen berühmter Künstler sowie große Kulturveranstaltungen statt. Bislang konnte man hier beispielsweise die farbenfrohen, bezaubernden Gemälde von Jean-Michel Basquiat und die Modenschau zur LV-Sommerkollektion 2015 des Modedesigners Nicolas Ghesquière bewundern. Entdecken Sie einen Tempel der modernen Kunst im Herzen des Bois de Boulogne − gleich außerhalb von Paris.

Ein zwischen den Bäumen emporragender Eisberg

Das Erste, was Ihnen am Äußeren dieser weltberühmten Einrichtung auffallen wird, ist seine außergewöhnliche Architektur. Das aus riesigen, segelartigen Glasflächen und Betonplatten bestehende Gebäude ähnelt einem futuristischen Boot, das mit dem angelegten Teich zu seinen Füßen auf einem flachen See entlangzusegeln scheint.

Das atemberaubende Gebäude befindet sich im Herzen des riesigen Jardin d'Acclimatation im Bois de Boulogne und ist eine clevere Mischung aus modernem Design und Natur. In der Mitte wachsen Bäume und Gras, was dem futuristischen Gebäude eine noch magischere Atmosphäre verleiht. Die weißen, klaren Linien der etwas abgelegenen Stiftung Louis Vuitton − sowie deren Lage im Wald − vermitteln den Eindruck, als würde zwischen den Bäumen ein riesiger Eisberg emporragen.

Das außergewöhnliche Bauwerk stößt an die Grenzen der konventionellen Architektur. Laut dem Architekten Frank Gehry, der es entworfen hat, ist es ein „herrliches Gebäude, das die Kultur Frankreichs symbolisiert“.

Ein Tempel der modernen Kunst

Sobald Sie das herausragende Gebäude durch seine großen Türen betreten haben, werden Sie feststellen, dass die Stiftung Louis Vuitton − die selbst als Kunstwerk gilt − auf ihren 8.637 Quadratmetern auch vielfältige, innovative Ausstellungen beherbergt.

Bislang gab es mit Popist eine faszinierende Ausstellung mit Kunstwerken der berühmtesten Künstler des 20. Jahrhunderts zu sehen. Zu weiteren Sammlungen gehören die Prints alltäglicher Objekte von Andy Warhol, die aussagekräftigen, mit der legendären Krone, gezeichneten Gesichtern und satten Farben versehenen Kreationen von Jean-Michel Basquiat und Andreas Gurskys Fotografien, die seine Sichtweise des Urbanismus verkörpern und besonders farbenprächtige Szenen zeigen. Diese Ausstellung, die der Gesellschaft den Spiegel vorhält, hat es immer darauf angelegt, alltägliche Produkte und Bilder zu zeigen, die vom Fernsehen, der Werbung und dem Internet seit den Anfängen der Konsumgesellschaft beeinflusst sind.

Als Ort, der die Vielfalt feiert, hat die Stiftung auch schon viele Darbietungen präsentiert, die es Besuchern ermöglichen, mit verschiedenen Medien zu interagieren. Mit Music/Sound wurde eine Ausstellung gezeigt, bei der Musik im Mittelpunkt der künstlerischen Arbeit steht. Stellen Sie sich eine Ausstellung vor, bei der Videoaufnahmen mit Projektionen, Installationen, Wandtexten und Soundtracks kombiniert werden. Hierbei handelt es sich um Kunst, die nicht nur das Sehvermögen, sondern alle Sinne anspricht und so zum Leben erwacht.

Ein Haus der Mode

Das 1854 gegründete Modehaus Louis Vuitton ist einer der größten Namen der Modeindustrie – und auch die Stiftung LV bleibt dieser Tradition treu. In der Stiftung, die jeder Art von Veranstaltung eine eindrucksvolle Kulisse bietet, fand die Modenschau zur Sommerkollektion 2015 von Louis Vuitton statt.

Nicolas Ghesquière, der geniale künstlerische Leiter des Modehauses Vuitton, hing in der Stiftung riesige Bildschirme auf, auf denen die Gesichter der Models zu sehen waren, als diese den Laufsteg entlangliefen. Die für gewöhnlich weißen Räume wurden für die Modenschau abgedunkelt und zwangen somit die Besucher, sich ausschließlich auf die grellen Orangetöne und das Weiß der Damenkollektion zu konzentrieren.

Mit aufregenden Ausstellungen und schönen Modenschauen ist dieser wunderbare Ort ebenso vielfältig und innovativ wie die Veranstaltungen, die hier stattfinden. Entdecken Sie eine unglaubliche Galerie, ein Gebäude, das Sie zum Nachdenken anregen wird, sowie herausragende Darbietungen − all das ist nur wenige Minuten vom Pariser Stadtzentrum entfernt.

fondationlouisvuitton.fr

6 rue Balzac, 75008, Paris, Frankreich, Tel: +33 1 44 35 18 00, Fax: +33 1 44 35 18 05, reservation-balzac@jjwhotels.com